Allen Freunden und Besuchern viel Spaß beim Stöbern!

Schauen Sie sich in Ruhe um. Ich freue mich über Kommentare zu den Artikeln und andere Rückmeldungen. Es gibt gelegentlich einen Newsletter, den Sie hier abonieren können.

Begegnung

25. Juli 2006 Keine Kommentare

Die 100-jährige „Zarenyacht“ ALBATROS und die PILGRIM auf dem Ammersee am 25.7.2006.

PILGRIM – Mein neues Segelwindensystem

21. Januar 2006 Keine Kommentare

Für meinen neuen großen Schoner benötige ich ein Segelwindensystem mit einem Wickelweg um maximal 90 cm. Dies machte eine neue Entwicklung nötig. Dabei habe ich auf altbewährte Systeme zurückgegriffen:

  1. Das Führungsrohr-Prinzip von Klaus Prystaz
  2. Die Umlaufkette vom System der VALDIVIA.
  3. Alle verwendeten Teile sind im Handel, auchmal über Umwege, erhältlich.

Eine besondere Herausforderung war der Umstand, dass nur eine Decksöffnung von 12 x 17 cm und zwei Luken von 7 x 7 cm vorhanden waren. Durch diese Öffnungen im Deck musste das System montiert und gewartet werden. Eine weitere Winde für die Vorsegel, zwei Servos für die Betätigung der Backstagen, sowie die RC-Komponenten mussten auch noch Platz finden.
Ich kam zu nachstehend dargestellter Lösung:
ganz590text
Mehr…

Bodensee Modelbau 2005 in Friedrichshafen

24. November 2005 Kommentare ausgeschaltet

Das Wetter war ja nicht gerade einladend, aber wenn man schon 450 km Anfahrt in Kauf nimmt, dann machen ein paar Schneeflocken den Kohl auch nicht fett!
Und mein erster Besuch auf dieser Messe hat sich gelohnt: Was die mini-sail dort auf zwei riesigen Tischen präsentierte war überwältigend. Besonders erfreulich fand ich, dass die Modelle der Classicer und des e.V. direkt nebeneinander vorgestellt wurden. Man konnte die Freunde aus beiden Gruppen in freundschaftlichen oder auch fachlichen Gesprächen beobachten. Eine ermutigende Entwicklung, die mir Hoffnung macht!
c-stand-3-590
Mehr…

KategorienBerichte

Tierisches auf der Bodensee-Modellbau 2005

24. November 2005 Kommentare ausgeschaltet

Details auf der DE GROENE DRAECK von Günter Knoblich

KategorienSchnappschüsse

Modellbau-Süd in Stuttgart 2005

13. November 2005 Kommentare ausgeschaltet

Ende Oktober war es wieder so weit: Die MODELLBAU-SÜD öffnete ihre Tore.
Unser Günter Knoblich und die Freunde aus dem Süden hatten sich angemeldet und einen Messestand aufgebaut. So präsentierte sich die I.G.mini-sail gegr. 1987 mit einem kleinen, aber feinen Stand den zahlreichen Besuchern.
Mehr…

KategorienBerichte

Der Nieder Mooser See bei „Ebbe“

20. Oktober 2005 Kommentare ausgeschaltet

am 20.10.2005, vier Wochen nach unserem Treffen, sieht es hier so aus!

KategorienSchnappschüsse

Funktionsfähige Backstage

10. Oktober 2005 1 Kommentar

Für meine SUSANNE stand ich 1985 vor der Aufgabe, die Backstage des Großmastes funktionsfähig zu machen. Nach einigem Grübeln und aus der persönlichen Erfahrung auf richtigen Oldtimern kam ich schließlich zu folgender Lösung:
a_susanneskizze590
Mehr…

PILGRIM – Herstellen von Mastringen

22. September 2005 2 Kommentare

Für meinen neuen Schoner brauche ich eine ganze Anzahl von Mastringen in zwei unterschiedlichen Durchmessern, 22 mm und 18 mm innen. Leicht und stabil sollen sie auch sein!
Nach Rücksprache mit Klaus Prystaz und Günter Knoblich habe ich deren Methode übernommen, sie aber meinen Bedürftnissen entsprechend abgewandelt. Zunächst beschaffte ich mir 0,4 mm starkes Sperrholz – das gibt es wirklich, aber nicht im Supermarkt.
ringe8-290

So soll es mal werden.

Mehr…

Sommertreffen 2005 der I.G.mini-sail

22. September 2005 Kommentare ausgeschaltet

am Nieder Mooser See
In diesem Jahr waren wir spät dran mit unserem traditionellen Sommertreffen in der Mitte der Republik! Es war bereits Mitte September, als sich die mini-sail-Freunde auf den Weg machten, um unserer Einladung zu folgen. Es waren auch nicht so viele wie sonst, aber Enschede und Bern waren gerade überstanden, da wird man am Ende der Saison schon etwas müde. Trotzdem kam eine munteres Trüppchen zusammen! Wir hatten viel Spaß, konnten uns ausführlich unterhalten, und zum Segeln war auch ausreichend Gelegenheit!
Am Freitag hörte der Dauerregen schon gegen 16 Uhr auf! Dafür rüttelte ein kalter, bockiger Wind ungemütlich und kräftig am Zelt. Trotzdem wurden die Modelle aufgebaut und vorgestellt. Das große Zelt stand diesmal direkt beim Clubheim, etwas ungewohnt, aber wir haben die Vorteile schnell entdeckt: da war eine Heizung drin! Bei diesem Wetter hatte noch keiner rechte Lust, sein Boot ins Wasser zu setzen. Dafür wurde gefachsimpelt und gesnakt, dass sich das Zeltgestänge bog! Erst sehr lange nach dem Abendessen zog man sich in die Quartiere zurück.
Der nächste Morgen enthüllte aus dem Frühnebel einen blauen Himmel mit ein paar Wölkchen! Wir wollten es erst garnicht glauben! Da hieß es auspacken und aufs Wasser!


Ab Montag wird der See abgelassen.

Es hat uns beim SCNL wieder prima gefallen.
Vielen Dank, dass wir bei Euch sein konnten!
Wir möchten wiederkommen – im Jahr 2006.

KategorienBerichte

Das Fest der ALBATROS

6. September 2005 Kommentare ausgeschaltet

Im Juli 2005 feierten Freunde und Mitarbeiter der Ammersee-Segelschule den 100. Geburtstag der „Zarenyacht“ ALBATROS. Zahlreiche Gäste konnten das ganze Wochenende die festliche Atmosphäre genießen. Eine besondere Ehre für den Leiter der Segelschule, Stefan Marx, war der Besuch des Herrn Konsul der Russischen Föderation aus München. Er wollte diese Gelegenheit nutzen, um das Schiff und die Schule kennen zu lernen. Schließlich war die Yacht 1905 im Auftrag des russischen Zaren als SKIDBLADNIR für den König von Württemberg gebaut worden.
jubil590
Mehr…

KategorienALBATROS