M A – Nachtrag zur Reling

12. Januar 2017 Kommentare

 

In meinem letzten Beitrag über den Bau der Reling habe ich ein Bauteil nicht erwähnt: Die Scheuerleiste oder auch Wallschiene. Sie wurde nach der Fertigstellung der Relingsteile, jedoch vor dem Lackieren der Holzteile angebracht.

 

2014-04-04-14-59-50

Die Wallschiene ist angeklemmt.

 

 

Zunächst sägte ich mir von einem Alu-Profil 20 Winkel ab. Dann wurden sie so geschlitzt, daß sie auf die M2 Schrauben gesteckt werden konnten. Die Mahagonileisten 3×6 mm mußte ich wässern und dann unter Heißluft vorbiegen. Mit Hilfe der Aluwinkel ließen sie sich dann leicht und genau nach der Oberkante des Decks ansetzen.

2014-04-04-14-58-55

Hier ist der Bereich der Abdeckung gut zu sehen.

 

Jetzt wurde der Rumpf über Kopf gedreht und die Schienen mit Sekundenkleber verleimt. Auch von oben wurde der Spalt zwischen Deck und Scheuerleiste nachgeklebt. Danach wurde mit der Holzversiegelung begonnen und die Reling endgültig montiert.

 

 

2014-04-04-19-04-01

Für die Wantenpüttings wurden die Leisten ausgespart.

 

Die ganze Sache war kein Hexenwerk, aber die Idee mit den Haltewinkeln könnte ja mal jemand aufgreifen!?

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks